Angebot für Huzenbacher Reigschmeckte

T-Shirt mit Hammer und Nagel

geschrieben von Eckhard Schönknecht und Gabriele Rotter am 29th Mar 2018

Ein Segen für das Dorf

Die Kennzeichnung der "Reigschmeckte" durch ein T-Shirt

Gleich mal ansehen? Ein Klick auf das Bild zeigt eine Vergrößerung.

Sample Image

Im Angebot, das T-Shirt für "Reingschmeckte":

Alle Größen, alle Farben, Lieferung frei Haus in der Gemeinde Baiersbronn, Selbstabholung möglich, Beratung per Mail oder Telefon: Immer ein Preis. Optionale Service Leistungen sind möglich, bitte nehmen Sie Kontakt auf.

Wie Sie wissen ist im Leben nichts umsonst und auch unser Kampf gegen die Wanderhütte am Silberberg kostet nicht nur Zeit und Nerven sondern auch Geld. Wir wollen nun nicht jammern, aber der Hinweis, dass viele Befürworter dieser "Event-Location im Landschaftsschutzgebiet" bezahlte berufliche Arbeitszeit PRO Wanderhütte aufwenden, sollte erlaubt sein. Hier nun unser Vorschlag, er ist einfach und simpel, bei Fragen nur Mut, ebenso ist auch hier (wie immer) Lob und Kritik erwünscht, vielen Dank für Ihr Interesse.

Bestellen Sie jetzt:

Folgende Vorgehensweise schlagen wir vor: Sie spenden 25,- EUR an die Initiativgruppe keine Wanderhütte am Silberberg und wir schenken Ihnen ein T-Shirt. Es gibt keine Spendenquittung (wir sind kein Verein) und vertrauen müßen Sie uns auch ein bisschen. Dafür kommen wir (ca. 14 Tage nach Ihrer Bestellung bzw. eingegangener Spende) persönlich bei Ihnen vorbei. Sie stellen den Kaffee und wir bringen eine Stunde Zeit und etwas Kuchen mit. Wenn Sie das denn mögen. Wir können über alles reden, wer zahlt, bestimmt die Musik. Unterstützen Sie nicht nur unsere Arbeit PRO Naturschutz und gegen Lärm und Verkehr, sondern auch den Kampf für eine bessere politische Kultur in Baiersbronn. Vielen Dank dafür.

5 T-Shirts zum Sonderpreis von 111,11 EUR. Nur in 2018!

Und selbstverständlich ist es möglich das Wort Huzenbach zu ersetzen. Wir sind sicher, dass es auch in Klosterreichenbach, in Schönmünzach, ja sogar in Baiersbronn selbst, viele Reingschmeckte gibt. Ja und die meisten von diesen haben noch nie einen Nagel in die Wand geschlagen. Wir möchten uns an dieser Stelle auch bei der Quelle für diese Inspiration bedanken. Hier können Sie den Leserbrief von Hans Geiger Huzenbach, welcher auch als Anzeige im Murgtal­boten kurz vor der entscheidenden Abstimmung im Gemeinderat erschienen ist, noch einmal lesen. Zitat:

"Die Reingeschmeckten [..] sind gegen alles, was sie stört. Haben selbst noch keinen Nagel für die Ortschaft eingeschlagen oder sonst was Positives bewegt, aber einfach mal dagegen sein."

Lesen Sie diesen spannenden Leserbrief erneut, hier gehts lang und je nach Display gibt es die kleine oder grosse Variante im Angebot:

den Brief als Bild betrachen (klein: 1200x1987 Pixel, 1,5 MB) »

den Brief als Bild betrachen (gross: 2475x3975 Pixel, 6,7 MB) »


Wie immer alles Gute für Sie und vielen Dank für Ihre Unterstützung.


PS.: Mit Humor geht manches leichter im Leben.